Samstag, 24. Dezember 2016

White Christmas Rocky Road

 

Vor einiger Zeit wurden mir durch einen Bekannten, der schon bei Facebook aufmerksam meine Food-Posts verfolgte, einige Proben der Hartkorn Gewürzmühle aus Koblenz zur Verfügung gestellt. Mit der Anmerkung, ich sollte doch vielleicht mal meinen eigenen Food-Blog in´s Leben rufen (dieser Aufforderung bin ich ja schon nachgekommen), da ich ja eh ständig Foto´s von meinen selbstgekochten und -gebackenen Leckereien poste ...
Ich durfte mir also drei Döschen aus der Bio-Linie aussuchen, meine Wahl fiel dabei auf die Herbes de Provence, Fleur de Sel Mediterran und Kardamom (ganze Kapseln).


Kardamom darf für mich in der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen, daher war jetzt der ideale Zeitpunkt, das wunderbare Gewürz endlich zu testen!
Kurz vorab - ich habe bisher immer gemahlenen Kardamom verwendet, kein Vergleich zu dem fast zitronigen, einzigartigen Aroma der Samen! Wer Kardamom mag, sollte diese Variante auf jeden Fall ausprobieren!


Aber jetzt genug der vielen Worte, auf geht´s zum Rezept:

White Christmas Rocky Road


Ihr braucht:

3 Tafel weiße Schokolade
1 TL Palmin
75 g kleine Marshmallows
1/2 Tasse blanchierte Mandeln
1/3 Tasse getrocknete Cranberries
1/3 Tasse ganze Pistazien
6 Kardamomkapseln
etwas Zucker
1 Prise Zimt

1. Eine rechteckige Backform (ca. 20 x 20 cm) mit Frischhaltefolie auslegen und leicht einölen.
2. Die Kardamomkapseln andrücken und die kleinen schwarzen Samen herauskratzen. Im Mörser grob zerstoßen, eine prise Zucker dazugeben und fein zermahlen.
3. In einer großen Schüssel die Marshmallows, Mandeln, Cranberries und Pistazien mischen.
4. Die Schokolade hacken und mit dem Palmin vorsichtig bei geringer Temperatur im Wasserbad schmelzen, bis die Masse flüssig ist.
5. Zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben und gründlich vermischen, so dass alles von Schokolade überzogen ist. Mit Hilfe eines Spatels in die Backform geben, etwas glattstreichen und mehrere Stunden kühlen. Aus der Form nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Und jetzt wünsche ich euch eine schönen Heiligabend, bis bald,
Andrea



Die Gewürze wurden mir kosten- und bedingungslos von der Hartkorn Gewürzmühle GmbH zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen